Durchsuchen nach
Monat: August 2020

Hayes – Die verlorene Prinzessin – Kapitel 12

Hayes – Die verlorene Prinzessin – Kapitel 12

»Eine Ablenkung«, meinte Robert und deutete auf den Spiegel, »wäre hier mehr als nur notwendig.« Kemor blickte ihn an, als würde er ihn verstehen, aber nicht vertrauen. »Ein Ablenkungsmanöver mit drei Männern ist schlimmer als ein Sprung in die Sonne. Wir werden kaum ein paar Augenblicke überleben.« »Deshalb solltet ihr nicht allein … sein. Ich habe mehr Männer da draußen als ihr wisst.« Er deutete auf eine Landkarte, berührte mit seinen Fingern Punkte, die wie Blutstropfen wirkten, wächserne Zeichen des…

Weiterlesen Weiterlesen

Hayes – Die verlorene Prinzessin – Kapitel 11

Hayes – Die verlorene Prinzessin – Kapitel 11

Nachdem sie der König durch die Engen geführt hatte, die noch tiefer in den Berg und damit noch weiter weg von Licht und Luft gebohrt worden waren – sei es durch Menschenhand oder durch Natur selbst, ging es doch irgendwann wieder aufwärts. Die Luft wurde frischer, kühler. Die Fackel in Roberts Hand flackerte weniger gespenstisch. Dann wurde, nach einer letzten Windung im Gestein, endlich Tag. Oder besser: Mittag. Die Sonne stand weit über dem prachtvollen Tal, das sich vor Hayes…

Weiterlesen Weiterlesen

Hayes – Die verlorene Prinzessin – Kapitel 10.3

Hayes – Die verlorene Prinzessin – Kapitel 10.3

»Und Sie können wirklich nichts erkennen, wenn Sie in den Spiegel schauen?«, fragte Hayes, während sie versuchte, zwischen den verschiedenen Wirklichkeiten der Splitter Gemeinsamkeiten zu finden, als wäre es ein Puzzle, nur ein Puzzle. »Nein, nur Schmerzen. Tausendfache Schmerzen. Ich führte meine Tochter zum Spiegel und sie betrachtete ihn ebenso, wie Ihr es tut, Hayes. Sie starrte für Stunden auf die Splitter, versuchte, in den Rissen Nachrichten zu finden. Selbst im Rahmen, dort, wo unheilige Zeichen eingebrannt worden sind, fand…

Weiterlesen Weiterlesen

Hayes – Die verlorene Prinzessin – Kapitel 10.2

Hayes – Die verlorene Prinzessin – Kapitel 10.2

»Nein, nicht … wirklich.« »Wenn wir überleben, schauen Sie in die Archive der Tempel von Ur. Schauen Sie in die Erinnerungen von Lumi …« Seine Augen blickten in die Ferne, als ob er einer fremden, unsichtbaren Person in die Augen blickte, als gäbe es eine neue Wand, die er durchstoßen hatte, eine Wand, die heraus aus dieser Welt führte in eine andere, in welcher er sich beobachtet fühlte: der Wahnsinn eines verlorenen Königs. »Soveno also war der letzte der Herzoge,…

Weiterlesen Weiterlesen

Hayes – Die verlorene Prinzessin – Kapitel 10.1

Hayes – Die verlorene Prinzessin – Kapitel 10.1

Hayes erwachte aus der traumlosen Dämmerung der Bewusstlosigkeit. Mühsam rappelte sie sich hoch, während sie versuchte, ihre Gedanken in echte Bilder zu pressen – oder anders herum. Sie konnte ihre Augen öffnen, sah aber nichts, bis auf winzige verzerrte Linien, Winkel und Kanten, helle Risse in der scheinbar endlosen Nacht. Ihr Rücken brannte. Ihre Arme und Beine folgten dem Ruf ihres Oberkörpers. Jeder Muskel versuchte, sie daran zu erinnern, dass sie lebte. Der Druck von vielen tausend Zentnern an Gestein…

Weiterlesen Weiterlesen