Durchsuchen nach
Schlagwort: Schatten

Gedanken in einem Gang voller untoter Schatten

Gedanken in einem Gang voller untoter Schatten

Alle Gedanken flossen aus meinem Kopf in mein Rückenmark und versteckten sich dort. Die Geräusche, die durch meine Ohren rasten, wurden vom Rauschen des Blutes überrannt, wurden ausgelöscht von den zuckenden Schatten, die namenlose Wesen repräsentierten. Mein Herz pochte und das Pochen wurde zum Beben meiner Hände. Beide Handflächen schwitzten. Die hölzernen Griffe der beiden Pistolen wurden zu Sümpfen, doch ich hatte keine Chance, sie abzuwischen. Ich hatte nicht einmal die Chance, daran zu denken. Sie waren schnell, aber ich…

Weiterlesen Weiterlesen

Schattenbefehl

Schattenbefehl

Info: Ein altes Projekt, das ich vor kurzem “abgeschlossen” habe. “Die Schatten, die Schatten, sie sind überall. Die Schatten!” Seine Stimme nur noch ein Flüstern, unhörbar hinter dickem Glas, das die Aussenwelt von ihm abhielt, das ihn in Sicherheit wiegte wie eine Wand in einem Haus voller Türen, halb offen, mit Augen in jedem Schatten dahinter. “Die Schatten!” Er keuchte. Füsse, die an ihn heranrutschten, Atem, der nur aus Kälte zu bestehen schien. “Bist du auch ein Schatten?”, fragte er…

Weiterlesen Weiterlesen

Werbung! Das Haus! der kreischenden! Schatten!

Werbung! Das Haus! der kreischenden! Schatten!

Nachdem man mit Filmen wie »Bis das Blut gefriert«, »Tanz der Totenköpfe« über »Nightmare on Elm Street«, »Tanz der Teufel« bis zu den überaus unterhaltsamen Spät-90er-bis-früh-00er Filme wie »Haunted Hill«, »13 Geister« aufgewachsen ist, ist es unvernünftig, jetzt einen Horrorfilm in Buchform zu veröffentlichen. Das Konzept von »Jugendliche betreten ein böses Haus – Wer wird wohl überleben?« ist doch völlig überholt. Oder doch nicht? Wer erinnert sich nicht an die hintergründigen Schatten, das Flüstern der Türen, die von unsichtbaren Händen…

Weiterlesen Weiterlesen