Durchsuchen nach
Schlagwort: Wald

Der goldene Zweig

Der goldene Zweig

Stille hing über dem ewigen Wald wie eine Hand, die versucht, einen Bach zum Verstummen zu bringen. Vögel zwitscherten zwischen den Zweigen, legten ihre Schatten über die Reste des Sonnenlichts, das nur zaghaft durch die ewig grünen Blätter der großen Bäume glitt, Bäume, deren Wipfel in den Himmel ragten, wo sie den Göttern Lieder sangen, während ihre Wurzeln so tief in den fruchtbaren Boden ragten, dass sie von den Säften der Toten zehren konnten, die im Inneren der Erde schliefen….

Weiterlesen Weiterlesen

Die Jagd

Die Jagd

Stille kein Ton dringt an sein Ohr nur langsam, in weiter Ferne, sein Herzschlag, wie Nebel. Er dreht seinen Kopf, die Welt zieht vorbei, grün und braun, im Hintergrund dunkles Blau, von weißen Kringeln durchzogen. Seine Fußzehen bohren sich in die Sandalen, Fichtennadeln stechen seine bloßen Füße. Er geht in die Knie, wischt sie ab, hört das leise Kratzen seiner Finger, die über die ledernen Riemen rutschen. Weiterhin Ruhe. Ein Hauch von Wind atmet in sein Genick, er zuckt zusammen,…

Weiterlesen Weiterlesen