Werbung

Werbung

Kreischen ertönt. Die Kamera fährt auf die aufgerissenen Finger einer alten hand. Die Fingernägel sind brüchig und spießen sich in den Holzboden.
Schnitt auf das Gesicht eines alten Mannes, die Augen verdreht, der Mund halboffen mit blödsinnigem Grinsen. Sabber fließt zwischen den brüchigen Zahnwinkeln auf den Boden. Ein erneuter Schnitt sieht sieht den ganzen alten Mann auf dem Boden. Er zieht sich mit Knarrzen in Richtung eines nicht im Bild befindlichen objektes. Es ist ein alter ROllstuhl mit Rostspuren. Der Mann erreicht ihn, versucht sich hochzuziehen; aus dem Dunkel erscheint eine fette Krankenschwester, beugt sich hinunter und zieht dem alten Mann seinen Rollstuhl weg. Dabei lacht sie schallend.
Die Blicke des gebrochenen alten Mannes sind verletzt, die Frau schaut auf ihn hinunter und sagt: “Tja, alter Mann. Hätten Sie doch eine Privatversicherung der FlatLux abgeschlossen.”, sie blickt auf die Kamera, direkt auf den Zuschauer und lächelt sanft: “Ich habe.” Umblendung auf die Internetadresse von FlatLux  und eine kostengünstige Telefonnummer (0900 – xxx yyy – zzz)

Ausblenden.

Bernd Fux dreht sich mit einem wissenden Lächeln zum Vorstand von FlatLux um, “Wer würde denn nicht?”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social Media Auto Publish Powered By : XYZScripts.com