Browsed by
Monat: Februar 2011

Black Metal Cowboy – Tote hören keinen Techno – Kapitel 4

Black Metal Cowboy – Tote hören keinen Techno – Kapitel 4

Kapitel 4 – Er erwacht Tanzende Schwäne aus Altmetal kreischen durch die Lüfte. Peter schüttelt den Kopf und bewegt sich weiter durch die Nacht. Er schleift seinen Begleiter hinter sich her, als wäre er ein Sack, der sich nach und nach mit immer mehr Steinen füllt. Ein Auto sausst an ihm vorbei, kaum einige Yard entfernt. Peter schaut hoch und sieht, dass er auf dem Highway steht. Der Boden glüht noch von der Sommersonne, die gerade, nur vor langen Minuten…

Weiterlesen Weiterlesen

Black Metal Cowboy – Tote spielen keinen Techno – Kapitel 3

Black Metal Cowboy – Tote spielen keinen Techno – Kapitel 3

Kapitel 3 – Ein Strip-Schuppen brennt Sheriff Lester M. Wintersorrow erkennt bereits mehrere hundert Yards vor seinem Ziel, dass etwas von epischer Grausamkeit geschehen ist. Er stoppt seinen Wagen und steigt aus, unschlüssig, was er tun soll. Er kratzt sein Kinn und bemerkt, dass seine Rasur bereits mehr als 15 Stunden verstrichen ist. Nur zu diesem Zeitpunkt hält er sich daran fest, an eine Erinnerung. Er sieht die Einwohner seiner kleinen Stadt einfach da stehen. Keiner kümmert sich um das…

Weiterlesen Weiterlesen

Black Metal Cowboy – Tote spielen keinen Techno – Kapitel 2

Black Metal Cowboy – Tote spielen keinen Techno – Kapitel 2

´Kapitel 2 – Bob hat eine Lösung Bob nickt und lässt seine Augen durch die Nacht kreisen. Die Nacht war hell erleuchtet: intelligente Menschen hätten am Himmel die Sternzeichen erkannt, doch Bob sah nur den Mond, so kalt und klar und groß wie seit Ewigkeiten nicht mehr – voller Unheil. Er zitterte jäh auf, dann fing er sich wieder. Ein Anführer muss wissen, was das Ziel ist. Er entschied sich.   Bob beugt sich zu Rick hinunter. Schaum steht auf…

Weiterlesen Weiterlesen

Black Metal Cowboy – Tote spielen keinen Techno – Kapitel 1

Black Metal Cowboy – Tote spielen keinen Techno – Kapitel 1

Kapitel 1 – Rick hat ein Problem „Verdammte Scheiße“, flucht Bob, einer der vierschrötigen Jugendlichen und steht auf. Er wendet sich seiner Gang, seiner Bande, seiner zu allem entschlossenen Mannschaft zu und deutet auf etwas zwischen seinen Fingern. Die Leute kommen näher. Blitzschnell lässt er seine Hand kreisen, hält einen Nagel hoch. „Rick“, sagt er und deutet auf einen hageren, fast zerbrechlich wirkenden Jungen. „Rick“, sagt er erneut und man spürt, dass sich in seinen Worten Macht befindet. Er ist…

Weiterlesen Weiterlesen

Black Metal Cowboy – Tote spielen keinen Techno – Epilog

Black Metal Cowboy – Tote spielen keinen Techno – Epilog

Er reitet sein fahles Ross durch die Finsternis des untergehenden Mondes. Seine Augen sind starr auf den Horizont gerichtet, als fühle er das Verderben, das ihm folgt. Doch er fühlt nichts. Ein Tier folgt seiner Fährte, ein Hund. Die Anwesenheit der lebenden Kreatur kümmert den Cowboy nicht. Manchmal allerdings fühlt er ewas, wenn er sich Menschen nähert, eine Art Rausch der verwelkenden Lebensenergie. Doch ein Tier nicht. Er wendet sich um und aus einer Art scherzhaftem Einfall seine Hand. Das…

Weiterlesen Weiterlesen